Sommer-Touren

Wandervorschläge rund ums Landshuter Haus auf der Oberbreitenau


Route 1: Ruselabsatz – Landshuter Haus
Vom Ruselabsatz auf Wanderweg Nr. 4 über die Josefsbuche bis zur Hölzernen Hand. Weiter auf Wanderweg Nr. 2 bis zum Landshuter Haus.

  • Länge ca. 6,5 km
  • Gehzeit ca. 1,75 Stunden

Rückweg über Wanderweg Nr. 3 zum Breitenauer Riegel (1114m) und über die Hölzerne Hand zum Ruselabsatz möglich.


Route 2: Loderhart – Landshuter Haus
Vom Naturfreundehaus Loderhard zum Aussichtspunkt Kreuzfelsen. Gehzeit 10 Minuten. Auf Wanderweg Nr. 1 weiter über Geißriegel hinunter zum Hubertusbrunnen, von dort aus weiter auf Wanderweg Nr. 17 zum Landshuter Haus.

  • Länge ca. 5 km
  • Gehzeit ca. 1,25 Stunden

Zurück wieder auf Wanderweg 17, direkt zum Naturfreundehaus Loderhart.


Route 3: Bischofsmais – Landshuter Haus
Von Bischofsmais auf Wanderweg Nr. 4 zum Landshuter Haus. An der Weggabelung zum Wanderweg 11 liegt die neu errichtete Degenhard Kapelle.

  • Länge ca. 6 km
  • Gehzeit ca. 1,5 Stunden

Zurück über Wanderweg 10 St. Hermann nach Bischofsmais.


Route 4: Habischried – Landshuter Haus
Von Habischried zur Unterbreitenau. Von dort aus zu Fuß über Wanderweg Nr. 4 zum Landshuter Haus, oder mit der Sesselbahn auf den Geißkopf (1097m) und dann in einem 20-minütigem Fußmarsch zum Landshuter Haus. (Geisskopfrundweg, Markierung Weiss-Rot-Weiss).

  • Länge ca. 4 km
  • Gehzeit ca. 1 Stunden

Rückweg wieder auf Wanderweg Nr. 4 über den Einödriegel zurück zur Unterbreitenau.


Route 5: Oberfrohnreut – Landshuter Haus
Vom Parkplatz Oberfrohnreuth über die Alpenvereinshütte zur Hölzernen Hand. Von dort aus weiter auf Wanderweg Nr.2 zum Landshuter Haus.

  • Länge ca. 5 km
  • Gehzeit ca. 1,25 Stunden

Rückweg auf Wanderweg Nr. 3 über den Breitenauer Riegel zur Hölzernen Hand nach Oberfronhreut.